Mittwoch - 21. August 2019

1000Spiele.de

1000Spiele.de
Fire Fire

mehr Flugspiele auf Seite 1


Back


picture
Flugunfähige Vögel entwickelten sich im Verlauf der Evolution aus flugfähigen Vorläufern. Es gibt etwa 40 rezente flugunfähige Vogelarten. Während zur Entwicklung einer so komplexen Fähigkeit wie des Fliegens sich viele Gene sorgfältig aufeinander abgestimmt entwickeln müssen, kann schon das Fehlen eines Gens zur Flugunfähigkeit führen. Damit ein Vogel fliegen kann, braucht er sowohl zum Fliegen geeignete Flügel als auch eine ausreichende Bewegungskoordination im Gehirn sowie Sinnesorgane, die leistungsfähig genug sind, den Flug angemessen zu steuern. Wenn nur eines dieser Elemente verlorengeht, ist der Vogel flugunfähig.
Wikipedia-Link: Flugunfähiger Vogel


picture
Angry Birds (englisch für zornige Vögel) ist ein Artillerie-Computerspiel, das vom finnischen Entwicklerstudio Rovio Entertainment Ltd. entwickelt und im Dezember 2009 veröffentlicht wurde. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über eine Reihe von Vögeln, die ihre von Schweinen entwendeten Eier zurückholen wollen. In jedem Level gilt es, mithilfe einer Schleuder die Vögel auf Holz-, Stein- und Eisbautenverstecke der Schweine zu schießen. Für jedes zerstörte Objekt werden Punkte vergeben.
Wikipedia-Link: Angry Birds


picture
Der Start (englisch: takeoff oder take-off) ist in der Luftfahrt das Abheben eines Luftfahrzeuges von einem Flugplatz oder Hubschrauberstartplatz, von einem Gewässer, von einem Flugzeugträger oder einem sonstigen Startplatz (z. B. Rampe). Mit dem Abheben beginnt das Flugobjekt je nach Bau- oder Nutzungsart zu fliegen (Flugzeuge, Drehflügler, Hängegleiter etc.) oder zu schweben (Luftschiffe, Heißluftballons, Gasballons etc.) Das Abheben, nicht der gesamte Startvorgang, ist ein einleitendes Flugmanöver für den Steigflug.
Wikipedia-Link: Start (Luftfahrt)


picture
Fallschirmspringen bezeichnet die Gesamtheit der Aktionen von Absprung, Fall oder Freifall bis zur Landung einer Person aus einer erhöhten Position (meist aus Luftfahrzeugen) unter Benutzung eines Fallschirms. Der Fallschirm bremst den Fall dabei auf eine verträgliche Sinkgeschwindigkeit zum Zeitpunkt der Landung ab.
Ein Fallschirm vergrößert den Luftwiderstand oder erzeugt einen Auftrieb und verringert deshalb die Fallgeschwindigkeit. Zweck ist es, eine Person oder einen Gegenstand aus großer Höhe unversehrt auf den Boden zu bringen.
Wikipedia-Link: Fallschirmspringen + Fallschirm


Back


picture
Ein Hubschrauber ist ein senkrecht startendes und landendes Luftfahrzeug, das Motorkraft auf einen oder mehrere Rotoren für Auftrieb und Vortrieb überträgt. Diese arbeiten als sich drehende Tragflächen oder Flügel, weshalb Hubschrauber zu den Drehflüglern zählen. Nicht zu den Hubschraubern gezählt werden dagegen Mischformen aus Flugzeug und Drehflügler, beispielsweise Hybride aus Dreh- und Starrflüglern oder nicht senkrecht startende Luftfahrzeuge wie Tragschrauber oder Kipprotorflugzeuge.
Wikipedia-Link: Hubschrauber + Drehflügler


picture
Doppeldecker ist die Bezeichnung für ein Flugzeug, das zwei vertikal gestaffelt angeordnete Tragflächen besitzt. Der Hauptvorteil gegenüber einem Eindecker ist, dass die beiden Tragflächen miteinander verstrebt (mit Stielen zur Aufnahme von Druck- und Zugkräften) und verspannt werden können (mit – oft profilierten – Drähten zur Aufnahme von Zugkräften) und so eine strukturelle Einheit bilden, die bei gleichem Gewicht stärker als ein freitragender Einzelflügel ist.
Wikipedia-Link: Doppeldecker (Flugzeug)


picture
Der Begriff Transporthubschrauber wird vorwiegend im militärischen Bereich verwendet und bezeichnet dort in der Regel Hubschrauber, die sowohl für den Lasten- als auch für den Truppentransport geeignet sind. Da Hubschrauber im zivilen Bereich fast ausschließlich für den Personentransport verwendet werden, werden nur darüber hinausgehende Transportaufgaben in Sonderfällen (z. B. Rettungs- oder Schwerlasthubschrauber) als Unterscheidungsmerkmal benannt.
Wikipedia-Link: Transporthubschrauber


picture
Mit Flughafen wird ein Flugplatz nebst Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet. Im Gegensatz dazu ist die Allgemeine Luftfahrt (General Aviation, abgekürzt GA) meistens nur am Rande vertreten. Militärflugplätze werden nicht als Flughäfen deklariert. Flughäfen erfüllen einen höheren Sicherheitsstandard als andere Flugplätze wie zum Beispiel Landeplätze. Auf ihnen ist je nach Größe eine unterschiedliche Flughafeninfrastruktur wie Hangars, Wartungseinrichtungen für Flugzeuge, Abfertigungsanlagen am Boden, Luftverkehrskontrolle und Serviceeinrichtungen für Passagiere (Restaurants, Lounges und Sicherheitsdienste) vorhanden.
Wikipedia-Link: Flughafen


Back


picture
Die Legende ist eine dem Märchen und der Sage verwandte Textsorte bzw. literarische Gattung. Der Begriff leitet sich von dem mittelalterlich-lateinischen Ausdruck legenda ab, was so viel bedeutet wie "das, was zu lesen ist", "das Vorzulesende" bzw. "die zu lesenden Stücke". Die Herkunft des Begriffs deutet somit – im Gegensatz zur Sage – eine enge Beziehung zur literarischen Tradition an. Zum Träger antiker literarischer Erzählungen wurden Personen, die als überragende religiös-sittliche Persönlichkeiten und "Heilige" wahrgenommen wurden.
Wikipedia-Link: Legende


picture
Die Vögel sind traditionell eine Klasse der Wirbeltiere, deren Vertreter als gemeinsame Merkmale unter anderem Flügel, eine aus Federn bestehende Körperbedeckung und einen Schnabel aufweisen. Vögel leben auf allen Kontinenten. Bislang sind rund 10.625 Vogelarten bekannt. Die Wissenschaft von den Vögeln ist die Vogelkunde (Ornithologie).
Wikipedia-Link: Vögel


picture
Ein Papierflieger ist ein aus Papier hergestelltes Flugobjekt. Er besitzt keinen eigenen Antrieb und wird im Regelfall durch Werfen gestartet. Allerdings ist es auch möglich, ihn mit einer Modellrakete oder einem Katapult zu starten. Die Beschäftigung mit Papierfliegern ist heute vor allem ein Hobby, wird aber mitunter auch für die Simulation von Flugeigenschaften oder für andere experimentelle Zwecke benötigt.
Wikipedia-Link: Papierflieger


picture
Wallace & Gromit sind die Hauptfiguren in mehreren britischen Animationsfilmen von Nick Park und seiner Firma Aardman Animations. Die Figuren werden aus Plastilin auf Drahtgestellen modelliert und mit der Stop-Motion-Technik animiert. Dieser Prozess wird auch als "Claymation" bezeichnet. Am 13. Oktober 2005 kam der erste abendfüllende Wallace-&-Gromit-Film in die deutschen Kinos. Er trägt den Titel Wallace & Gromit – Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen (Originaltitel: Wallace & Gromit: The Curse Of The Were-Rabbit).
Wikipedia-Link: Wallace & Gromit
Copyright: 2001-2019 - FindenStattSuchen.de - Kontakt - Impressum